Bis vor einigen Jahren wurden die meisten First Ladies für ihre liebevolle Unterstützung des anstrengenden Jobs ihres Mannes oder ihre charakteristischen Pillbox-Hüte und übergroßen Sonnenbrillen (kein Schatten, Jackie O ). Aber Michelle Obama , eine kommandierende First Lady, wenn es eine gab, stand nicht nur auf Geheiß von Präsident Obama im Rampenlicht. Stattdessen startete die Absolventin der Harvard Law School Programme wie Let’s Move!, die darauf abzielen, Fettleibigkeit bei Kindern zu beenden, und Let Girls Learn, eine Initiative, die Mädchen auf der ganzen Welt beim Schulbesuch helfen soll. Die freimütige FLOTUS weigerte sich auch, über die bevorstehenden Wahlen Stillschweigen zu bewahren, Berufung Trumpf 'irrational' und sagte, dass 'jemand, der um 3 Uhr morgens twittert, keine Finger auf die Nuklearcodes haben sollte.' (Anmerkung der Redaktion: Amen dazu.)


Und obwohl wir Obama nie auf ihre Kleidung reduzieren würden, wäre es nachlässig, nicht zu erkennen, wie ihr Stil – weniger steif oder scheinbar kalkuliert, mehr „Ich-sehe-gut-aber-habe-bessere-Dinge-zu-sorgen- über – hat dazu beigetragen, sie sowohl zugänglich als auch modern zu gestalten. Ein typisches Beispiel: Während ihres Auftritts am 20. September in 'The Late Show with Stephen Colbert' löste sie in einem ausgeschnittenen ärmellosen Top mit Stehkragen und einer weit geschnittenen Milly-Hose ernsthaften Stilneid aus - aber sie war genauso gut -gesprochen und sympathisch wie immer.

Während sie es mit dem frischen Gemüse und den Kindern dazu bringt, sich an der Front zu bewegen, hat sie sich leise als Top-Anwärterin für die bestgekleideten First Ladies eingeschlichen – und der große Mode-Moment von FLOTUS hat uns dazu inspiriert, einen Blick auf ihre besten Looks zu werfen ihre letzten acht Jahre im Weißen Haus. Hier sind Michelle Obamas beste Stilmomente der Präsidentschaft.



In Washington, D.C., am 12. Januar.

In Chicago am 10. Januar.


In Washington, D.C., am 12. Dezember.

In Washington, D.C., am 4. Dezember.


In Washington, D.C., am 1. Dezember.

In Washington, D.C., am 29. November.


In Washington, D.C., am 14. November.

In Washington, D.C., am 31. Oktober.

In Fort Belvoir, Virginia, am 28. Oktober.

In Phoenix am 20. Oktober.


In Washington, D.C., am 18. Oktober.

Beim Staatsdinner im Weißen Haus am 18. Oktober 2016.

In Philadelphia am 28.09.

In New York City am 20. September.

In New York City am 19. September.

In Washington, D.C., am 17. September.

In Washington, D.C., am 8. September.

In Washington, D.C., am 2. August.

In Washington, D.C., am 2. August.

Am 25. Juli in Philadelphia.

In Washington, D.C., am 19. Juli.

In Washington, D.C., am 12. Juli.

In Madrid am 1. Juli.

In Washington, D.C., am 14. Juni.

In Washington, D.C., am 5. Mai.

In Washington, D.C., am 30. April.

In Madrid am 30. Juni.

In London am 22.04.

In Windsor, England, am 22. April.

In Havanna, Kuba, am 28. März.

In Washington, D.C., am 13. Mai.

In Orlando am 8. Mai.

In Havanna, Kuba, am 21. März.

In Austin am 16. März.

In Washington, D.C., am 10. März.

In Washington, D.C., am 10. März.

In Fort Belvoir, Virginia, am 28. Oktober 2015.

In New York City am 29.09.2015.

In Washington, D.C., am 25. September 2015.

Am 22. September 2015 in der Joint Base Matthews, Maryland.

In Washington, D.C., am 19. September 2015.

In Washington, D.C., am 11. September 2015.

In Venedig, Italien, am 21. Juni 2015.

In Venedig, Italien, am 19. Juni 2015.

In Mailand, Italien, am 18. Juni 2015.

In London am 16. Juni 2015.

In London am 15. Juni 2015.

In Washington, D.C., am 28. April 2015.

In Washington, D.C., am 25. April 2015.

In Newark, New Jersey, am 28. März 2015.

In Washington, D.C., am 27. Dezember 2014.

In New York City am 5. Mai 2014.

In Washington, D.C., am 3. Mai 2014.

In Washington, D.C., am 12. März 2014.

In Washington, D.C., am 28. August 2013.

In Washington, D.C., am 10. August 2013.

In Washington, D.C., am 8. Dezember 2013.

In Washington, D.C., am 4. Juli 2013.

In Charlotte, North Carolina, am 6. September 2012.

In Washington, D.C., am 21. November 2011.

In Washington, D.C., am 13. Oktober 2011.

In Washington, D.C., am 14. September 2011.

In Washington, D.C., am 19. Mai 2010.

In Washington, D.C., am 25. Februar 2009.

In Washington, D.C., am 22. Februar 2009.