Es ist kein Geheimnis, dass der Mund eines der ersten Dinge ist, die die Leute an dir bemerken. „Zuerst schauen die Leute in die Augen“, sagt Kosmetik-Arzt Dr. Esho. 'Dann geht es direkt in den Mund und die Zähne.'


Glauben Sie es nicht? Nach Angaben der British Dental Association denken 77 % von uns, dass visuelle Anzeichen von Karies und Mundgeruch den beruflichen Aufstieg behindern. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Zahnpasten zur Zahnaufhellung den Markt erobern und versprechen, innerhalb weniger Tage Flecken zu entfernen und die Zähne aufzuhellen.

Aber es gibt vor allem eine Marke, die wirklich durchstartet.



PÄRLA ist ein natürlich aufhellendes, ethisch einwandfreies, nachhaltig verpacktes Sortiment an Zahnpasta-Tabletten (ja, Tabletten!).

Die von den Zahnärzten Dr. Rhona Eskander, Dr. Simon Chard und Dr. Adarsh ​​Thanki gegründete Marke hat sich zum Ziel gesetzt, dem Planeten und Ihren Zähnen Gutes zu tun. Das Trio gründete die Marke, nachdem es herausgefunden hatte, dass jedes Jahr 1,5 Milliarden Tuben Zahnpasta auf Mülldeponien oder im Meer landen und dass es 500-700 Jahre dauert, bis sich Plastik in Zahnpastatuben auflöst. Und mit Prognosen der Ellen MacArthur Foundation, dass es im Jahr 2050 mehr Plastik als Fisch im Meer geben wird, wurden diese Zahnpasta-Tabs als ethische, umweltfreundliche und effektive Alternative zu Zahnpasta in der Tube auf den Markt gebracht.


Wir wissen also, dass sie dem Planeten gut tun, aber sind sie tatsächlich wirksam, um die Zähne der Menschen aufzuhellen und aufzufrischen? Wenn man sich an den Amazon-Rezensionen orientieren kann, scheinen sie es zu sein.

Ein beeindruckter Käufer schrieb: „Ich habe viele andere Marken von Zahnpasta-Tabletten ausprobiert (Denttabs, Georganics, Lush usw.), aber ich mochte nicht, wie kalkhaltig und sie fühlten sich in meinem Mund an und einige schmeckten übel. Ich hätte es fast aufgegeben, nach einer plastikfreien Alternative zu suchen, aber mein Freund hat mir Parla empfohlen. Diese Zahnpasta-Tabletten sind zweifellos die einzige Marke, die Sie ausprobieren müssen. Die Tabletten sind super cremig, schäumen gut auf (nicht so stark wie normale Zahnpasta da es kein SLS gibt) und meine Zähne fühlen sich danach super sauber an. Ich bin so froh, dass ich Tablets gefunden habe, die für mich und meine Familie funktionieren und die Umwelt schonen.' Ein anderer fügte hinzu: „Diese Tabletten waren ein Traum. Sie waren minzig frisch und meine Zähne fühlten sich wirklich sauber an. Ich hatte erwartet, dass sie sich körnig anfühlen, aber sie fühlten sich wirklich glatt an und fühlten sich an wie normale Zahnpasta! Ich persönlich hatte Probleme mit Zahnpasten wie Oral b, reizte meinen Mund und habe durch parla festgestellt, dass es an dem SLS in normalen Zahnpasten liegt. Diese helfen wirklich dabei!'


Die einzigen negativen Kommentare waren, dass sich die Münder der Leute nicht so frisch anfühlten, wie sie es gerne hätten. Wenn Sie also ein Fan einer superfrischen Zahnpasta sind, sind sie möglicherweise nicht die beste Option für Sie. Außerdem sind sie mit 8 £ für einen Monatsvorrat teurer als Mainstream-Marken.

Wenn Sie dachten, dass die Marke bekannt vorkommt, werden Sie vielleicht Simon und Rhona Anfang des Jahres aus BBCs Dragons' Den wiedererkennen. Sie traten in der Show auf und suchten nach einer Beteiligung an ihrem Unternehmen - und erhielten ein Angebot für das ganze Geld mit einem Aktienanteil von 30%.


„Ihr seid sehr glaubwürdig und gute Markenbotschafter für das Produkt“, sagte Tej Lalvani vor seinem Angebot. Deborah Meaden folgte schnell mit einem passenden Angebot.

Die beiden Drachen kombinierten dann ihre Angebote für das gesamte Geld und jeweils 15% Eigenkapital, aber die Gründer lehnten ab. »Ich hoffe aufrichtig, dass Sie damit die Weltherrschaft übernehmen, und ich werde wechseln«, sagte Deborah Meaden.

Obwohl die Marke ohne das Geld wegging, verkaufte die Marke nach der Ausstrahlung der Show einen Topf der Zahnpasta-Tabs im Wert von 8 Pfund pro Monat.

Was kommt als nächstes für die Business-Mogule? Sie hoffen, mit der neuesten Ergänzung ihrer Marke mit PÄRLA Pro Wellen zu schlagen, die sie als Zahnpasta-Tabletten beschreiben, die 'mit zahnaufhellenden, empfindlichen und immunitätssteigernden Kräften aufgeladen sind'.


Erinnern Sie sich, wie die Hautpflegewelt verrückt nach Hyaluronsäure und Vitamin C wurde? Nun, betrachten Sie Hydroxyapatit als das „nächste große Ding“ in der Zahnheilkunde, das zufällig in ihrer neuen Formel enthalten ist. „Dieses Mineral ist ein Baustein des natürlichen Zahnschmelzes. Es blockiert alle offenen Poren und glättet die Zahnoberfläche, was – zusammen mit unseren vier charakteristischen fleckentfernenden Inhaltsstoffen – einen hochglänzenden, aufhellenden Glanz verleiht“, sagten sie uns.

Außerdem können die Tabletten in einer Weltneuheit anscheinend ein gesundes Immunsystem unterstützen, da jede davon 50% Ihrer empfohlenen Tagesdosis (für die zweimalige Anwendung am Tag) an Vitamin E, B12 und Selen enthält. Das Unternehmen glaubt, dass wir Marken sehen werden, die die Gesundheit der Immunität stärken, indem sie die unglaubliche Absorptionskraft des Mundes nutzen.

Wenn Sie jemals ein sublinguales Spray (unter der Zunge) ausprobiert haben, wissen Sie, wie effizient der Mund alle wichtigen Vitamine dorthin bringt, wo sie am dringendsten benötigt werden. Das liegt daran, dass der Mund unglaublich vaskularisiert ist (mit anderen Worten, es gibt einen starken Blutfluss zu und von diesem Bereich), sodass er eine besonders hohe Absorptionsrate in den Blutkreislauf bietet. Grundsätzlich können die Vitamine und Mineralien, die der Tablettenformel beigemischt sind, während 2 Minuten Zähneputzen anscheinend über die Haut in Ihrem Mund in den Blutkreislauf gelangen, bevor Sie die Zahnpasta wie gewohnt ausspucken; Es gibt bereits beeindruckende Studien, die die Wirksamkeit belegen.

Möchten Sie Ihre Zahnbehandlung nachhaltig umstellen? Dies könnte ein guter Anfang sein.